Wissenschaftliche literaturrecherche online


27.12.2020 23:16
Im Internet Literatur fr Seminararbeit, Bachelorarbeit und
Sie sollte eher als Ergnzung betrachtet werden. Wie du dich ber deine Uni anmeldest ist individuell. Die Literaturrecherche im Internet eignet sich bestens, um sich einen ersten berblick ber ein Thema zu verschaffen. Daneben existieren in der Regel noch eine Vielzahl an weiteren Filtern. Schreiben didaktik -kreatives ). Studierende und Mitarbeitende der fhnw haben die Mglichkeit, auch ausserhalb der fhnw-Umgebung via ein Virtual Private Network auf die lizenzierten Online-Medien zuzugreifen. Kopiebestellungen einzelner Kapitel sind mglich, kostenfreier Account, nachteile: Fernleihen sind kostenpflichtig (In Greifswald 1,50). Guter Suchalgorithmus, online verffentlichte Dissertationen sind hier kostenlos abrufbar.

Nachteile: Spezifische Bcher kannst du oft nicht ausleihen und musst sie in der Bibliothek lesen. Daher lohnt es sich, bei der Literaturrecherche in den. Dabei knnen Sie jedoch auch ganz gezielt die Jahreszahl einstellen und so nur nach ganz aktueller Literatur suchen. Um die Richtige fr dein Fach zu finden, solltest du zuerst deine Dozenten fragen. Den Satz habe ich schon hufig gehrt. Wikipedia-Inhalten muss deshalb immer mit Vorsicht begegnet werden.

Die Essenz mchte ich dir hier weitergeben, damit du erfolgreich deine Seminararbeit, Bachelorarbeit oder Masterarbeit schreiben kannst. Bei m wird das Suchergebnis zustzlich nach Themengebieten sortiert. Vielfach ist auch auf die grundlegende Literatur zu einem Thema verzeichnet. Mit der Online-Enzyklopdie Wikipedia etwa knnen Sie sich in ein Thema einlesen, und Sie finden dort hufig auch schon erste Literaturhinweise. Scirus, ingenta zurck zur bersicht).

Ich finde keine Literatur. Dabei verfgt jede Suchmaschine ber einen eigenen, dem Benutzer in der Regel aber nicht bekannten, Bewertungsalgorithmus. Der Umfang der Bibliothek ist begrenzt. Es zeigt dir alle relevanten Datenbanken fr jedes Fach. Bei Zitaten im Netz setzen Sie bei der Literaturangabe das Abrufdatum hinter den Link, da Inhalte im Netz stndigen Vernderungen unterliegen. Die Lieferung von Bchern kann bis zu vier Wochen dauern. Der Schwerpunkt bei der Suche liegt auf Fachzeitschriften. Bereits die Suchergebnisse enthalten.a.

Artikel werden angezeigt, aber die Zugriffsrechte fehlen Keine Unterscheidung von serisen und unserisen Quellen Fachspezifische Literaturrecherche Jeder Wissenschaftsbereich hat andere Anforderungen an seine Quellen. Bei der Literaturrecherche ber das Internet mssen Sie nicht immer mit Google suchen. Bei Metager knnen Sie einstellen, dass wissenschaftliche Quellen besonders hoch bewertet werden, oder speziell nach PDF-Dateien suchen. Sie erfassen also nicht den Inhalt von dynamischen Webseiten. Internet-Lexika Viele Annherungen an ein Thema starten bei Wikipedia. Andere Suchmaschinen wie, yahoo oder die Schweizer Suchmaschine werden im Vergleich viel weniger konsultiert. Ich habe sie dir mit allen Vor- und Nachteilen aufgelistet. Es kann nicht nur nach mehreren Begriffen gleichzeitig gesucht werden (z.B. Mchten Sie am Beginn Ihrer Arbeit einen Begriff definieren, suchen Sie sich Definitionen aus einem Handbuch, Fachlexika oder einem anderen Printwerk.

Sie sollten gefundene Informationen der Literaturrecherche im Internet immer besonders sorgfltig prfen. Bibliotheken, die Kataloge der meisten Bibliotheken der Schweiz knnen via Internet abgefragt werden. Fachdatenbanken und Bibliothekskataloge die als Resultat von Suchanfragen Webseiten mit Trefferlisten liefern. Zugriff auf die elektronischen Informationsressourcen der Fachhochschulen unter anderem auf bibliografische Datenbanken und elektronische Zeitschriften. Eine weitere Metasuchmaschine stellt Google Scholar dar, die zahlreiche wissenschaftliche Server durchsucht. Metasuchmaschinen wie Yippy leiten die Suchanfrage gleichzeitig an mehrere andere Suchmaschinen weiter und sammeln die Ergebnisse. Dafr gibt es verschiedene Mglichkeiten. Andere Enzyklopdien wie der Brockhaus finden sich zwar auch vollstndig im Internet, sind in der Regel nicht kostenlos verfgbar bzw.

Dabei mache ich den Studierenden keinen Vorwurf. Diese sind ein guter Startpunkt fr die Literaturrecherche. Probieren Sie bei Ihrer Literaturrecherche im Internet auch die verschiedenen Filterfunktionen aus. Deshalb habe ich vor fnf Jahren angefangen, Seminare ber das Thema Anfertigen wissenschaftlicher Arbeiten zu geben. Google Scholar legt ein hohes Gewicht auf die Zitation der Forschungsliteratur, wodurch Sie in den ersten Positionen hufig ltere Literatur und Klassiker finden. Achtung Deine Uni hat Zugriffsrechte auf Bcher und Journalartikel gekauft, damit du die Medien bei der Literaturrecherche nutzen kannst. Die Suche nach wissenschaftlicher Literatur im Internet fr eine wissenschaftliche Arbeit ist eine sinnvolle Ergnzung zur klassischen Literatursuche.

Suchmaschinen erschlieen sich das Web ber Hyperlinks. Vorteile: Sehr spezifisch Aktuelle Literatur Vor allem bei der Suche nach einem spezifischen Aufsatz oder Artikel sinnvoll Nachteile: Oft ist der Suchalgorithmus schlecht Du musst wissen, welche Plattform gut ist (frag ltere Kommilitonen und Dozenten) Eher fr die fortgeschrittene Suche geeignet. Diese Informationen sind nicht ber Hyperlinks, sondern nur ber Suchanfragen zugnglich. Die, bibliotheken der PH fhnw gehren zum nebis-Verbund (Katalog). Die Informationen findest du auf der Seite deines Rechenzentrums. Um die Menge der Suchresultate einzugrenzen, empfiehlt es sich, die erweiterte Suche der jeweiligen Suchmaschine zu verwenden. Ausprobieren lohnt sich auf jeden Fall, denn je besser die Suchanfrage ist, desto schneller erhlt man ein brauchbares Suchresultat. Vorteile: Sehr guter Suchalgorithmus, sehr groe Datenbank, unkompliziert.

Dort gibt es ber 41,5 Millionen Titel. Dazu mssen Sie den. Schreiben didaktik sondern Begriffe knnen mit einem Minus-Zeichen auch explizit ausgeschlossen werden (z.B. Deine Universittsbibliothek, der erste Ort, an dem du Quellen suchen wirst, ist deine Bibliothek. Fhnw-Angehrige haben via swissuniversities.

Im Internet finden Sie eine Reihe von Suchmaschinen, die besonders fr die Suche nach wissenschaftlicher Literatur optimiert wurden. Der Suchalgorithmus des Onlinekatalogs ist nicht so gut. Gemeinsamer Verbundkatalog aller wissenschaftlichen Bibliotheken in Deutschland. Oft fehlt die neuste Literatur, der Bestseller, der dich durchs Studium bringt. Die Literaturrecherche ist ein zentraler Punkt beim Verfassen eines wissenschaftlichen Textes. Lohnt sich nur bei sehr wichtiger Literatur. Hinweis: Der Zugriff auf diese speziell fr die Fachhochschulen lizenzierten Daten-banken, Zeitschriften und E-Books funktioniert nur innerhalb des fhnw-Netzwerkes. Einzelne Buchartikel, die zu deinem Thema passen, werden nicht angezeigt. Eine Mglichkeit, eine groe Anzahl von Bibliotheken gleichzeitig nach Fachliteratur zu durchsuchen, bietet der. Links: Google Scholar, metaGer.

Besonders interessant sind sogenannte Metasuchmaschinen, die Ihnen die Recherche in einer Vielzahl von Datenbanken ermglichen. Viel Spa bei der Literaturrecherche in den Datenbanken. Das Internet bietet diverse Zugnge «googeln» ist nur eine Mglichkeit unter vielen. Literaturrecherche mit Metasuchmaschinen, mit, metager der Universitt Hannover greifen Sie zielgerichtet auf eine Vielzahl von klassischen und wissenschaftlichen Suchmaschinen gleichzeitig. Vorteile: In unmittelbarer Nhe, bcher sind vor Ort oder online abrufbar kostenfrei. Erkundige dich bitte, welche Plattformen in deinem Bereich wirklich verwendet werden, da in einem Infosystem sehr viele Plattformen verzeichnet sind. An meiner Uni heit dieser. Diese Enzyklopdie wird von freiwilligen Autorinnen und Autoren geschrieben.

Ähnliche neuigkeiten